Baustoffe: Ist Netto-Null genügend nachhaltig ?

Um nachhaltiger zu werden benötigt die Bauindustrie endlich zuverlässige Vorhersagen der Lebensdauer von Bauwerken, sagt Ueli Angst, Professor an der ETH Zürich. Er plädiert für einen Paradigmenwechsel bei Langzeitprognosen von Stahlbeton.

Pflanzliche Steaks aus Erbsenprotein

ETH Pioneer Fellow Martin Hofmann hat ein Verfahren entwickelt, um pflanzliche Alternativen für hochwertiges Fleisch zu produzieren. Seine Forschung zu den Fliesseigenschaften von weichen Materialien ermöglicht ihm, die Marmorierung echter Steaks zu imitieren.

Das Schmetterlingsprinzip genutzt

ETH-Forschende erzeugen Farben, indem sie bestimmte Nanostrukturen 3D-drucken, die sie einem Schmetterling abgeschaut haben. Mit diesem Prinzip können künftig Farbbildschirme hergestellt werden.

Wie Roboter wandern lernen

ETH-​Forschende um Marco Hutter entwickeln ein neues Steuerungssystem, mit dem sich der Laufroboter ANYmal schnell und robust in schwierigem Gelände bewegt. Dank maschinellem Lernen kann der Roboter erstmals seine visuelle Umweltwahrnehmung mit seinem Tastsinn kombinieren.

Technische Machbarkeit der Produktion nachhaltiger Treibstoffe nachgewiesen

Forscher der ETH Zürich haben die Verfahrenstechnik entwickelt, mit der sie aus Sonnenlicht und Luft CO2-​neutrale Treibstoffe herstellen können.

Comment les moteurs électriques ont-ils évolué ?

La conception des moteurs électriques est fortement influencée par le besoin d’un meilleur rendement énergétique, mais quel sera l’enjeu à l’avenir ? (25.03.2021)