Das Schmetterlingsprinzip genutzt

ETH-Forschende erzeugen Farben, indem sie bestimmte Nanostrukturen 3D-drucken, die sie einem Schmetterling abgeschaut haben. Mit diesem Prinzip können künftig Farbbildschirme hergestellt werden.

Wie Roboter wandern lernen

ETH-​Forschende um Marco Hutter entwickeln ein neues Steuerungssystem, mit dem sich der Laufroboter ANYmal schnell und robust in schwierigem Gelände bewegt. Dank maschinellem Lernen kann der Roboter erstmals seine visuelle Umweltwahrnehmung mit seinem Tastsinn kombinieren.

Technische Machbarkeit der Produktion nachhaltiger Treibstoffe nachgewiesen

Forscher der ETH Zürich haben die Verfahrenstechnik entwickelt, mit der sie aus Sonnenlicht und Luft CO2-​neutrale Treibstoffe herstellen können.

Comment les moteurs électriques ont-ils évolué ?

La conception des moteurs électriques est fortement influencée par le besoin d’un meilleur rendement énergétique, mais quel sera l’enjeu à l’avenir ? (25.03.2021)

Design tool for adhesive free timber structures

Towards adhesive free timber wood engineered products by using new technology based on compressed soft wood dowels and fasteners. Numerical tool for wood material properties identification and design of Engineered wood products. (25.02.2021)

Mit Wasserstoff CO2 wiederverwenden

Der Klimawandel spielt eine immer größere Rolle in unserem Alltag, viele Firmen versuchen daher eine CO2-Neutrale Produktion zu erreichen. Einen Ansatz hierfür ist das von der HTW des Saarlandes entwickelte BEST- Verfahren. In diesem Verfahren kann ausgestoßenes CO2 mit Hilfe von Wasserstoff zu erneuerbarem Biogas weiterverarbeitet werden. Im folgenden Video erfahren Sie mehr über das BEST-Verfahren. (25.02.2021)